Lebendiger Adventskalender in Großensee

Am Samstag, dem 3.12.2022 um 18 Uhr öffnen z. B. die Mitglieder des Naherholungs- und Kulturverein Großensee e.V. ihr “Adventsfenster” in der Trittauer Str. 11 (das ehemalige “ABC am Großensee”. Mit Unterstützung des Chores “S(w)inging Grossensee” unter Leitung von Katharina Maria Kagel wird das 2. Advents-Wochenende eingeleitet.

Für den (Kinderpunsch) wird gebeten, eigene Trinkbecher mitzubringen.

Mit dem lebendigen Adventskalender will auch Großensee in diesem Jahr wieder dazu beitragen, dass die Dorfgemeinschaft mit alten und neuen Nachbarn auch in der dunklen Jahreszeit zusammenkommt.

In der Adventszeit wird an festgelegten Tagen jeweils um 18:00 Uhr bei einem anderen Haus für circa 20 bis 30 Minuten ein „Adventsfenster“ geöffnet. Die Gastgeber gestalten ein kurzes Programm – gemeinsames Singen, ein Gedicht, eine Geschichte – oder einfach nur klönen – und bieten dazu z. B. Kekse und (Kinder-)Punsch an.

Dieses und alle anderen angekündigten Treffen finden draußen vor weihnachtlich gestalteten Fenstern, Türen, Garagentoren oder
Carports statt.

Die Gastgeber werden auf der Website der Gemeinde www.Grossensee.eu mit Namen und Adressen veröffentlicht, damit jeder sehen kann, wann sich wo ein Fenster öffnet. Mit diesem Link können Sie die aktuelle Liste der Großenseer Teilnehmer sehen: https://www.grossensee.eu/aktuelles/lebendiger-adventskalender-termine-2022/

Auch aktuell kann man sich noch telefonisch unter 04154-6363 oder per E-Mail (advent@grossensee.eu) als Gastgeber anmelden und auch weitere Informationen erhalten.

Die Mitglieder des NUK-Großensee freuen sich auf eine stimmungsvolle Stunde zum 2. Advent!

Ostergrüße

Der Naherholungs- und Kulturverein Großensee e.V. wünscht allen Mitgliedern und natürlich allen Förderern, Freunden und Interessenten an unseren Aktivitäten ein erholsames und

FROHES OSTERFEST!

Treffen wir uns beim traditionellen Osterfeuer, das am Ostersamstag, 16. April um 19 Uhr auf dem hinteren Parkplatz des Freibad Südstrands stattfindet? Die Freiwillige Feuerwehr Großensee und die Jugendfeuerwehr organisieren dieses großartige Event und laden dazu ein!

Einen Ausschnitt unseres Großensee-Films “Großensee-Klangbilder”, der 2015 im Dörphus aufgeführt wurde, zeigen wir hier (SHZ-Artikel https://www.shz.de/lokales/stormarner-tageblatt/ein-abend-fuer-die-dorfchronik-id10768561.html)

Grüße im Advent und zum Jahreswechsel

Liebe Großenseerinnen und Großenseer,
leider können wir auch in diesem Jahr die Weihnachtszeit nicht so genießen, wie in der Vergangenheit. Wie viele andere sagten auch wir unsere Pläne, ein Adventssingen zu veranstalten, wegen Corona ab. 

Dennoch schaut unser Verein positiv in die Zukunft und wir werden im nächsten Jahr wieder durchstarten!

Konkret wird nun im Frühjahr der Historische Rundweg um den Großensee gestartet.

Wenn Sie Ideen oder Vorschläge für unseren Ort haben, schreiben Sie uns gerne!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien  besinnliche Weihnachten.
Ins neue Jahr wünsche ich einen guten Rutsch und für das neue Jahr: Bleiben Sie gesund!

Ihr Naherholungs- und Kulturverein Großensee e.V.
Norbert Paech
1. Vorsitzender

SwingingGrossenseeReloaded unter Leitung von Katharina Maria Kagel in der Martin-Luther-Kirche zu Trittau bei der Aufführung von “Jesus, Maria und der Klavierspieler” – Eine Inklusive Weihnachtsgeschichte – Geschrieben und zusammengetragen vom Inklusions-Singkreis “Wilde Rosen”, Ahrensburg Wulfsdorf, von und mit Katharina Maria Kagel. Unterstützt vom Chor S(w)inging Großensee e.V. unter der Leitung von Katharina Maria Kagel Klavier – Karolina Trojok

Herzlich Willkommen auf dem Historischen Rundweg um den Großensee!

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Historischer Rundweg Grossensee Infotafel
Historischer Rundweg Infotafel am Südstrand des Großensee

Die erste Infotafel für den “Historischen Rundwegs um den Großensee” wird in Kürze aufgestellt. Sie zeigt im Zentrum eine Luftaufnahme aus den Anfängen der 1960er Jahre mit den beiden Camping- und Zeltplätzen “ABC am Großensee”, der 1949 eröffnet wurde und den etwas später von Ernst Dieckow eingerichteten Zeltplatz auf den Gemeindewiesen direkt am südlichen Ufer des Großensees, dem “Südstrand”.
Ein großer QR-Code am unteren linken Rand beinhaltet einen Link zu dieser Seite. Mit einem mobilen Gerät kann der Grafikcode gescannt und man damit direkt auf dieser Seite landen . Sie wird nach Aufstellen dieser und weiterer Infotafeln mit fortlaufend weiteren interessanten Informationen aufgefüllt.

Weiteresen…

Der Großensee-Film geht online!

Der NUK hat eine Videothek eingerichtet. Nicht nur die meisten Ausschnitte aus dem 2015 im Dörphus gezeigen Großensee-Film gibt es dort zu sehen, auch die im Laufe der Jahre entstandenen Videos über und von den Aktivitäten und Festen werden dort präsentiert.

Jetzt, im Oktober 2021 fangen wir an, das zahlreich im Archiv vorhandene Material zu sichten und peu á peu auf YouTube hochzuladen und auf der Seite Filme einzubinden.

Wir wünschen Gute Unterhaltung!

Weihnachtsgrüße

Zum Glück leuchtet das Licht nicht nur zu Weihnachten, sondern auch immer am Ende eines Tunnels, und das ist hoffentlich bald erreicht.

Erst wenn Weihnachten im Herzen liegt, liegt Weihnachten auch in der Luft. Denn Weihnachten steht für Gemeinsamkeiten, auch wenn wir uns nicht sehen können.

Der NUK wünscht eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Start ins Neue Jahr!

Foto: Uwe Kunze – pixelio.de.

Pfingstgrüße

Wir wünschen allen Großenseern, Vereinsmitgliedern, Leserinnen und Lesern frohe und besinnliche Pfingsten!

Mögen bald alle Einschränkungen dieser Zeit mit dem Corona-Virus der Vergangenheit angehören und uns die Erkenntnisse und Erfahrungen dieser Zeit Mut, Kraft und Inspiration geben für neue Aktivitäten in einer Neuen Zeit!

Nächtliche Stimmung am Großensee – der Abend nach Corona?